Die Regionalprogramme des RBB



Radiosender des RBB



Neuer Sender, neues Programm

 

Es waren keine publizistischen Leichtgewichte, die im Mai 2003 zu einem neuen Sender verschmolzen: Rund 50 Jahre berichtete der Sender Freies Berlin (SFB) aus dem geteilten wie vereinten Berlin. Seine Rundfunk- und Fernsehsendungen prägten den Eindruck der Mauerstadt – und informierten zugleich die Landsleute in der DDR. Gut zwölf Jahre war der Ostdeutsche Rundfunk Brandenburg (ORB) der Sender für die Brandenburgerinnen und Brandenburger.

Zwei Länder, ein Sender: Am 1. Mai 2003 gehen der Sender Freies Berlin und der Ostdeutsche Rundfunk Brandenburg in einer gemeinsamen Rundfunkanstalt auf: dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).

(Quelle: Homepage des RBB)

A u t o g r a m m k a r t e n   d e r   e h e m a l i g e n   S e n d e r



Klicken Sie auf die Logos und es öffnet sich die jeweilige Seite !